Gesicht, Kosmetikprodukte

Lohnt es sich, Honig zur Kosmetik zu geben? Rezepte für DIY Kosmetik mit Honig

Honig schmeckt gut, ist gesund und hat einen wohltuenden Einfluss auf die Haut und die Haare. Aus diesem Grund wird er sowohl in der Gastronomie als auch in der Medizin oder Pflege verwendet. Welche kosmetischen Eigenschaften bietet Honig an? Wir präsentieren die besten Rezepte für DIY Kosmetik mit Honig.

Honig – kosmetische Eigenschaften

Es ist allgemein bekannt, dass Honig ein Ersatz vieler populärer Süßigkeiten ist. Er ist ebenfalls ein altbewährtes Heilmittel bei der Erkältung. Es gibt aber immer noch viele Eigenschaften, von denen nur wenige Personen wissen. Honig beschleunigt u. a. die Wundheilung, beugt der Entstehung der Narben vor und entfernt Pickel. Er hat außerdem feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die eine wichtige Rolle im Rahmen der Haar- und Hautpflege spielen (er hilft sogar, die Hornhaut auf den Fersen zu entfernen). Honig ist angemessen für jeden Hauttyp, kann aber Allergien hervorrufen. Diesbezüglich ist es wichtig, eine Allergieprobe zu machen, bevor Sie Honig in die alltägliche Beauty-Routine einführen.

Rezepte für DIY Kosmetik mit Honig

Wenn Honig einen so gute Wirkung auf die Haare und die Haut hat, ist es nicht überraschend, dass er sich in vielen Kosmetikprodukten finden lässt. In der Kosmetik wird entweder eine reine Honigform oder Propolis benutzt. Honig und Propolis sind die häufigsten Inhaltsstoffe sowohl der fertigen Drogerie-Präparate als auch der hausgemachten Kosmetikprodukte. Unten wurden populäre Rezepte für DIY Kosmetik mit Honig dargestellt.

• DIY Haarspülung mit Honig – Rezept

Was brauchen Sie? Bereiten Sie natürlich Honig vor – ½ Glas. Sie benötigen ebenfalls das Olivenöl (¼ Glas) und frisch den ausgepressten Zitronensaft (½ Glas).

Wie wird das Produkt vorbereitet? Vermischen Sie alle Zutaten miteinander, bis eine einheitliche Masse entsteht. Tragen Sie die Haarspülung auf die Haare auf, ohne mit der Dosis zu übertreiben. Massieren Sie das Produkt in die Haarsträhnen ein, setzen eine Kopfhaube ein und waschen die Haarspülung nach 30 Minuten mit kühlem Wasser aus.

• DIY Lippenbalsam mit Honig – Rezept

Was brauchen Sie? Bereiten Sie Honig (1 Teelöffel), das geriebene Bienenwachs (½ Glas), Vitamin E (2 Tropfen), Kokosöl (¼ Glas) und Zitronensaft (10 Tropfen) vor.

Wie wird das Produkt vorbereitet? Vermischen Sie alle Substanzen miteinander. Gießen Sie die Masse in kleine Behältnisse und stellen für ein paar Stunden ab. Danach ist es möglich, den Lippenbalsam zu testen. Sie sollen das Kosmetikprodukt dort aufbewahren, wo es kühl ist, andernfalls könnte es schmelzen.

• DIY Gesichtsmaske mit Honig – Rezept

Was brauchen Sie? Honig (2 Esslöffel) und Milch (½ Glas).

Wie wird das Produkt vorbereitet? Vermischen Sie die Zutaten miteinander und tragen auf das Gesicht und den Hals auf. Die Maske soll mit warmem Wasser nach 20 Minuten ausgespült werden.

• DIY Anti-Cellulite-Peeling mit Honig – Rezept

Was brauchen Sie? Honig (½ Glas) und Kaffeesatz (1 Glas).

Wie wird das Produkt vorbereitet? Brühen Sie zuerst Kaffee auf und seihen den Kaffeesatz nach einer Weile ab. Geben Sie Honig zum noch warmen Kaffeesatz und vermischen. Das fertige Peeling soll auf die feuchte Haut aufgetragen werden. Es hilft, die Cellulite zu bewältigen.