Kosmetikprodukte

Primer: Was ist das und wie wird er verwendet?

Der Primer ist eines der wichtigsten Produkte zur Nagelpflege, das die Maniküre fixiert, unabhängig davon, ob Sie eine Shellack-Maniküre oder Acrylnägel bevorzugen. Der Primer entfettet die Nagelplatte und reguliert ihren pH-Wert, was bewirkt, dass die Maniküre länger anhält. Sein zusätzlicher Vorteil ist die Tatsache, dass er der Entstehung von Luftblasen vorbeugt. Erfahren Sie, wie der Primer richtig verwendet wird, und lernen Sie seine Arten kennen.

Primer – Arten

Es gibt zwei Arten von Primer. Zur Wahl steht nämlich der Primer mit oder ohne Säurezusatz (acid free primer und acid primer).

Primer ohne Säurezusatz

Er ist sehr universell und beliebt. Seine schonende, fast duftlose Formel bewirkt, dass er kein Brennen verursacht und keine Reizungen hervorruft. Er ist sicher für die Nägel und beeinflusst ihren Zustand nicht negativ.

Primer mit Säurezusatz

Das ist ein Produkt für spezielle Aufgaben. Es wird für problematische Nägel empfohlen, bei denen die Maniküre von Luftblasen häufig betroffen ist. Der Primer mit Säurezusatz bindet sehr gut die Nagelplatte mit der Basis. Da er intensiv riecht, sollten empfindliche Personen vorsichtig sein. Der Primer mit Säurezusatz kann ein leichtes Brennen verursachen.

Wie wird der Primer verwendet?

Bevor Sie nach dem Primer greifen, müssen Sie die Nagelplatte vorbereiten. Entfetten Sie sie zunächst mit einem Cleaner. Tragen Sie dann den Primer mithilfe eines kleinen Pinsels auf die Nagelplatte auf – sparen Sie die Nagelhaut aus. Wenn Sie sich für den Primer ohne Säurezusatz entscheiden, tragen Sie dann eine dünne Schicht Produkt auf und warten Sie, bis es getrocknet ist. Er hinterlässt eine klebrige Schicht. Und der Primer mit Säurezusatz wird anders aufgetragen: Machen Sie einfach ein paar Punkte – die Tropfen verteilen sich auf der Nagelplatte. Diese Art des Primers verdunstet völlig. Tragen Sie dann eine Basis auf.

Primer – zusätzliche Informationen

Die Art des Primers, die Sie verwenden, hängt von der Nagelplatte ab. Manche Personen finden, dass Acrylnägel einen Primer mit Säurezusatz erfordern. Das ist jedoch ein Fehler, denn bei der gesunden Nagelplatte werden die Acrylnägel mit einem Primer ohne Säurezusatz ebenfalls gut aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.