Augen, Kosmetikprodukte

Wie kann man die Schatten unter den Augen aufhellen? Der Korrekturstift Sheer Eye Zone Corrector von Shiseido

Die Schatten unter den Augen betreffen fast jede Frau, besonders nach dem Aufwachen oder dem anstrengenden Tag. Was sollten Sie dann tun? Keine Panik! Der Korrekturstift Sheer Eye Zone Corrector von Shiseido deckt alle Unvollkommenheiten ab!

Sheer Eye Zone Corrector von ShiseidoSchatten unter den Augen- die Ursachen

Müdigkeit und Schlafmangel sind die häufigsten Ursachen der Ringen unter den Augen. Wenn Sie Probleme mit Schlafen haben, treten im Gesicht die ersten Symptomen der Müdigkeit auf- Schwellungen und Schatten unter den Augen. Diese Anzeichen können auch eine Folge der Hautalterung sein. Die Haut wird dünner, die Blutgefäße werden mehr sichtbar und die Kollagenfasern werden immer schwacher. Andere Ursachen der Entstehung von Schatten und Schwellungen unter den Augen sind u.a.: lange Sonnenbäder, Stress, Arbeit im geschlossenen Raum mit dem künstlichen Licht oder vor dem Computer, Alkoholgenuss und Zigaretten, manche Medikamente, Vitamin- und Mineralsalzmangel, Allergien.

Sheer Eye Zone Corrector von Shiseido – Eigenschaften und Anwendung

Der Korrekturstift von Shiseido sieht wie ein dicker Filzstift aus. Der Aufsatz ist groß, deshalb deckt das Kosmetikprodukt Schatten und Schwellungen unter den Augen schon bei dem ersten Auftragen ab. Der Korrekturstift ist in sechs Farbtönen verfügbar: 101 Very Light, 102 Light, 103 Natural, 104 Natural Ochre, 105 Beige, 106 Warm Beige. Das Kosmetikprodukt Sheer Eye Zone Corrector deckt alle Unvollkommenheiten unter den Augen ab, vereinheitlicht das Kolorit, verleiht den natürlichen Effekt, hellt die Augen auf und vergrößert sie optisch. Das Produkt wird in einer Verpackung 3,8 ml angeboten. In dieser Serie befinden sich auch Foundation Sheer and Perfect Foundation und Basis unter Make-up Makeup Primer. Die Pinsel mit verschiedenen Größen werden sehr hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.