Körper

Worin besteht die richtige Pflege der Hände und der Nägel?

Die gepflegten Hände sind ein Attribut der Frau. Das Aussehen der Hände kann sehr viel über die Besitzerin sagen – sie verraten das Alter, die Arbeit oder die Einstellung zur Pflege. Ein Blick auf die Hände ermöglicht, festzustellen, ob eine Frau die Handschuhe beim Aufräumen trägt. Es ist in Bezug darauf sinnvoll, ein bisschen mehr Aufmerksamkeit der Handpflege und der Nagelpflege zu schenken.

Handpflege – Tipps

Die Haut der Hände ist Reizungen und Verletzungen ständig ausgesetzt. Tiefe Temperaturen, zu häufige Haarwäsche mit hartem Wasser, Kontakt mit chemischen Mitteln, falsche Maniküre – das alles hat einen negativen Einfluss auf den Zustand der Hände. Es ist aber möglich, sich vor diesen schädlichen Faktoren zu hüten. Es ist ausreichend, auf eine richtige Vorbeugung zu setzen. Ziehen Sie Handschuhe im Winter und im Herbst an. Sie sollten nicht nur die Wärme garantieren, sondern auch die Luft durchlassen. Beim Aufräumen sollen Sie Gummihandschuhe tragen und eine feuchtigkeitsspendende Creme anwenden. Bei der alltäglichen Creme spielt das regelmäßige (zweimal pro Tag) Eincremen der Hände und der Nägel eine große Rolle. Eine gute Handcreme enthält feuchtigkeitsspendende, schonende und nährende Inhaltsstoffe.

Nagelpflege – Tipps

Ihre Nägel werden gesund, wenn Sie ihnen angemessene Inhaltsstoffe liefen: Zink, Silizium, Eisen und Vitamin B5. Der Mangel an diesen Mineralstoffen und Vitaminen führt zur Brüchigkeit, Verfärbung und Brüchigkeit der Nagelplatte. Die notwendigen Nährstoffe können nicht nur mit dem Essen geliefert werden, sondern lassen sich auch in folgenden Kosmetikprodukten finden:

  • Conditioner, die einmal pro Woche angewendet werden sollen (es lohnt sich, Produkte in Form eines transparenten Nagellacks zu wählen, weil sie leichter in der Anwendung sind);
  • Nagelhärter gegen die Brüchigkeit;
  • Überlacke gegen gespaltene Nägel;
  • Nagellackentferner mit Nährstoffen und ohne Aceton;
  • Conditioner für die Nagelhaut, die weich machen und die Entfernung erleichtern.

Maniküre als eine Pflegemethode

Das Lackieren der Nägel kann ebenfalls zum Ziel haben, die Nagelplatte zu pflegen. Es gibt auf dem Markt immer mehr Nagellacke, die reich an Nährstoffen sind. Dank solcher Produkte haben Sie nicht nur eine schöne Maniküre, sondern auch die gesunde Nagelplatte. Es gibt außerdem zahlreiche Techniken im Rahmen der Maniküre, die die Nägel stärken und den Zustand der Nagelplatte verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.